123
phpws_leftup Menu phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle
Home
Über mich
Hobby
   Vogelhaus
   Meine Vögel
   Die Vogelzucht
WS - Club
Gästebuch
Foto-Album
Linkliste
Impressum
phpws_leftdown phpws_rightdown
phpws_leftup Counter phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle
Sie sind Besucher

gratis Counter by GOWEB
auf meiner Seite

phpws_leftdown phpws_rightdown
phpws_leftup Suche Web Pages phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle



phpws_leftdown phpws_rightdown
phpws_leftup Kalender phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle

phpws_leftdown phpws_rightdown
balken
phpws_leftup Mein Vogelhaus phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle

Als ich..

..1992 die Planungen für ein eigenes Wohnhaus begann, habe ich von Anfang an den Bau eines Vogelhauses mit einbezogen.
Schon vorher war ich sehr häufig mit meinen Züchterfreunden unterwegs, um andere Züchter zu besuchen.
Bei diesen Besuchen habe ich viele Vogelunterkünfte gesehen und natürlich auch viele Anregungen gefunden, die mir beim Bau meines Vogelhauses nützlich waren.

Mein Vogelhaus..

..hat eine Größe von 8,5 m x 4,5 m. Es befindet sich auf dem hinteren Teil meines Grundstückes.
Die Fenster lassen den Lichteinfall direkt in die Innenvolieren zu.
Von außen habe ich Draht befestigt, so dass ich die Fenster nach innen öffnen kann. Im Sommer sind die Fenster ganztägig geöffnet, im Winter nur auf kipp, so dass ich immer ausreichend frische Luft im Inneren habe.
Der Eingang in mein Vogelhaus befindet sich auf der linken Seite. Zunächst kommt man in einen Vorraum, in dem sich eine Spüle befindet. In diesem Raum bewahre ich alle Dinge auf, die man für die Vogelzucht benötigt.
Durch ein großes Fenster kann ich vom Vorraum in den eigentlichen Zuchtraum blicken und meine Vögel beobachten ohne mich dem Federstaub auszusetzen.
Im Inneren des Zuchtraumes befinden sich auf der rechten Seite drei Volieren von unterschiedlicher Größe.
Auf der linken Seite befinden sich 28 Zuchtboxen mit den Massen 80x40x40cm.
Über und unter den Zuchtboxen sind in Staufächern Ausstellungskäfige und Nistkästen untergebracht.
Der Raum wird im Winter durch einen Heizkörper beheizt, der mit der Heizung im Wohnhaus verbunden ist. Im allgemeinen halte ich 12 Grad für ausreichend.
An der Decke sind zwei Lüfter angebracht, die ebenfalls für eine möglichst staubfreie Luft sorgen sollen.


Erstellt am 26/12/2007 10:23 von Hans
Aktualisiert am 26/12/2007 10:25 von Hans
 Druckversion
phpws_leftdown phpws_rightdown
phpws_leftup Wetter phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle
phpws_leftdown phpws_rightdown
phpws_leftup Das ist Neu... phpws_rightup
phpws_leftmiddle phpws_rightmiddle
13.03.2013
Der WS-Club "Südliche Nordsee" hat sich aufgelöst. Ein Nordsee-Championat findet daher nicht mehr statt.
Ich hoffe, man trifft sich trotzdem hier oder dort mal wieder.
Mit den besten Grüßen
Hans


11.09.2012
Die Ergebnisse des 16. Nordsee-Championats können unter WS-Club - Schauergebnisse - eingesehen werden.
Grüße an alle WS-Züchter
Hans

24.12.2011
ich wünsche allen Besuchern meiner Homepage ein frohes Weihnachsfest und alles Gute für das neue Jahr 2012.
Ich hoffe, wir sehen uns alle gesund und munter auf den nächsten Ausstellungen im Jahr 2012 wieder.
Mit den besten Wünschen
Hans



09.09.2011
Mein Gästebuch ist neu erstellt.Wer sich also dort eintragen möchte, ist herzlichst dazu aufgefordert.
Viel Spaß
Hans


05.09.2011
Die Ergebnisse des 15. Nordsee-Championats sind unter dem Link "WS-Club" einzusehen. Grüße an alle Aussteller
Hans

02.Dezember 2007:
Ein Anmeldeformular und die Schauklasseneinteilung findet ihr auf den Seiten des WS-Club





phpws_leftdown phpws_rightdown